Einzelansicht
  Vortrag

Home Alone? Europas bedrohte Sicherheit und die Zukunft der transatlantischen Partnerschaft

Gerlinde Groitl | © privat

Vortrag mit Prof. Dr. Gerlinde Groitl, Universität Freiburg

Bitte beachten Sie: Der Vortrag findet im Hörsaal 1199 im KG I der Universität Freiburg statt!

Die Donald J. Trump-Präsidentschaft von 2017 bis 2021 erwies sich als eine schwere Belastungsprobe für das transatlantische Bündnis. Mit seiner „America First“-Politik stellte Trump die engen Beziehungen zu den europäischen Partnern ebenso in Frage wie den Wert von Allianzen oder der liberalen internationalen Ordnung. Zwischenzeitlich hat sich die Sicherheitslage in Europa und der Welt akut verschlechtert: In der Ukraine führt Russland einen brutalen Abnutzungskrieg, im Mittleren Osten droht ein Flächenbrand und das Verhältnis zu China ist zunehmend angespannt. Nun könnte bei den US-Präsidentschaftswahlen 2024 Trump erneut als republikanischer Kandidat ins Rennen gehen und ins Weiße Haus einziehen. Schon jetzt treiben seine Unterstützer im Kongress die Administration von US-Präsident Joe Biden vor sich her, indem sie die Militärhilfe für die Ukraine blockieren und die traditionelle Rolle der USA als Schutzmacht Europas in Zweifel ziehen. Wie steht es unter diesen Bedingungen um die europäische Sicherheit? Wie verlässlich ist die NATO als transatlantisches Bündnis? Und könnte Europa notfalls auch ohne die USA die Ukraine unterstützen, Russland abschrecken und sich selbst verteidigen? Der Vortrag diskutiert diese zentralen Fragen zusammen mit dem Publikum. Prof. Dr. Gerlinde Groitl ist habilitierte Politikwissenschaftlerin und vertritt derzeit die Professur für „Governance in Mehrebenensystemen“am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Universität Freiburg. Sie beschäftigt sich im Schwerpunkt mit den USA, der amerikanischen, deutschen und europäischen Außen- und Sicherheitspolitik, den transatlantischen Beziehungen sowie Großmachtkonkurrenz und Weltordnungsfragen.

Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Deutsch
In Kooperation mit dem Colloquium politicum der Universität Freiburg & Landeszentrale für politische Bildung Freiburg

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Hörsaal 1199, KG I der Universität Freiburg
Beginn:
Di, 23.Apr.2024 um 19:00