Einzelansicht
  Lesung

Wie viel von diesen Hügeln ist Gold / How much of these Hills is Gold

Lesung und Gespräch mit C Pam Zhang, San Francisco, CA

Dieser Debütroman stand auf der längst berühmten Jahresbestenliste von Barack Obamas Lieblingsbüchern 2020: Mit einer Pistole in den Händen und der Leiche des Vaters auf dem Rücken des Pferdes sind die chinesischen Waisenkinder Lucy und Sam auf der Flucht durch die Prärie. Das damalige Amerika ist ein unbarmherziges Land, von Bisonknochen übersöt und dem Goldrausch völlig verfallen. Die Geschwister wollen den Vater gemäß dem chinesischen Ritual begraben – mit zwei Silberdollars auf den Augen. Nur auf diese Weise kann Ba ins Jenseits finden. Doch wo in dieser fremden Welt ist für Lucy und Sam das diesseitige Zuhause, das so unerreichbar scheint wie das versprochene Gold in den Hügeln? Mit wilder Sprachmagie erzählt C Pam Zhang, Tochter chinesischer Einwanderer in Amerika, in ihrem Roman von der Sehnsucht anzukommen – an einem Ort und in einer Identität, die sich über konventielle Grenzen von Herkunft und Gender hinwegsetzt. Die amerikanische Autorin C Pam Zhang wurde 1990 in Peking geboren. Zahllose Schreibstipendien wurden ihr bereits verliehen, darunter das des renommierten Iowa Writer's Workshops. Ihre Erzählungen erschienen u.a. in Harper's Bazaar und im New Yorker. Der Bestseller Wie viel von diesen Hügeln ist Gold schaffte es auf Anhieb auf die Longlist des Booker Prize.

Veranstaltungssprache: Englisch & Deutsch
Eintritt: € 8 / 6 (CSH-Mitglieder) / 3 (Studierende & Schüler*innen)
Tickets gibt es direkt über die Buchhandlung Rombach hier.

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
HS 1010, KG I der Universität
Beginn:
Do, 16.Sep.2021 um 19:00