Einzelansicht
  Filmvorführung

Dear White People: Killer of Sheep

© Milestone Films

Filmvorführung im Kommunalen Kino Freiburg

Regie: Charles Burnett | USA 1977 | OmU | 80 Min.

Schauplatz des Films ist ein afroamerikanisches Ghetto in Watts, einem Stadtteil von Los Angeles, in der Mitte der 70er Jahre. Im Mittelpunkt der Handlung steht Stan, ein sensibler Träumer, der unter der Belastung, in einem Schlachthaus arbeiten zu müssen, zusehends abstumpft. Von Geldsorgen geplagt, findet er nur ab und zu etwas Erholung in Augenblicken von schlichter Schönheit: wenn er eine Kaffeetasse gegen seine Wange hält und die Wärme spürt; wenn er mit seiner Frau zu Radiomusik tanzt oder seine Tochter im Arm hält. Der Film bietet keine Lösungen, sondern zeigt das Leben, wie es ist – zuweilen schrecklich düster, dann wieder erfüllt von überirdischer Freude und feinem Humor. Eine „heroische Demystifikation“ (David E. James) der Arbeiterklasse, fern jeglicher romantischer Klischees, getragen von Jazz- und Blues-Klängen. (Arsenal Berlin)

Eintritt: 8 €
Tickets müssen online über die Homepage des Kommunalen Kinos reserviert und an der Abendkasse bezahlt werden.

Wichtiger Hinweis
Bitte bringen Sie zur Vorstellung einen negativen tagesaktuellen Coronatest, einen Nachweis einer abgeschlossenen Corona-Impfung oder einer Corona-Genesung mit.

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Kommunales Kino Freiburg, Urachstraße 40
Beginn:
Mi, 09.Jun.2021 um 21:00