Einzelansicht
  Vortrag

Kamala Harris Makes History - Introducing the First Female VP

Gespräch mit Sudha David-Wilp, German Marshall Fund Berlin, Kimberly & John B. Emerson, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland (2013-2017)

Eine Hoffnungsträgerin und hochkomplexe Politikerin, eine historische Kandidatin für das zweitmächtigste Amt im Staat in einer Schicksalswahl, am Ende eine Siegerin mit Aussichten auf weitere Beförderung in vier Jahren: Kamala Harris begeistert unzählige Amerikaner*innen als äußerst charismatische Vertreterin eines vielfältigen, aufgeschlossenen Landes. Kaliforniens Junior-Senatorin gibt als Joe Bidens künftige Stellvertreterin Amerika auf der Weltbühne ein frisches, feminines Gesicht. Anlass für einen exklusiven Vortragsabend über die erste schwarze Frau, die als Nominierte einer der beiden großen amerikanischen Parteien für die US-Vizepräsidentschaft antrat – und das Amt auch gleich gewann: Politologin Sudha David-Wilp, Deputy Director und Senior Transatlantic Fellow im Berliner Büro des German Marshall Fund zeigt zusammen mit John B. Emerson, Barack Obamas früherem US-Botschafter in Deutschland, und seiner Frau Kimberly Marteau Emerson – beide mit der gewählten Vizepräsidentin persönlich gut befreundet –, wie die Tochter zweier multikultureller Einwanderer mitten im segregierten Kalifornien zu einer der effektivsten Machtspielerinnen der Weltmacht wurde.

Empfohlener Unkostenbeitrag: 5€.
Gerne können Sie den Betrag per Paypal an info[at]carl-schurz-haus.de senden oder auf untengenanntes Konto überweisen:

IBAN                                DE 64 6805 0101 0010 1325 80
BIC                                  FRSPDE66XXX
Verwendungszweck        Kamala Harris Makes History

 
Anmeldung via Zoom hier.
Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Online
Beginn:
Mi, 27.Jan.2021 um 18:00