Einzelansicht
  Vortrag

Entfällt: Raumfahrt in den USA: “America First” oder Internationale Kooperation zum Vorteil aller?

Vortrag von Eugen Reichl, München

Der Vortrag mit Eugen Reichl muss leider entfallen. Wir bedauern dies sehr und bitten um Verständnis.

Die USA sind unbestritten die Raumfahrtnation Nummer 1. Ob kommerziell, institutionell oder militärisch. Doch manchmal geht es auch für die Vereinigten Staaten nicht ohne Kooperation mit ausländischen Partnern. Im Vortrag erfahren Sie, in welchen Programmen es internationale Zusammenarbeit gibt und in welchen nicht. Welche Motivation zugrunde liegt, welche Ziele die USA im Weltraum erreichen wollen und welche Absichten hinter diesen Kooperationen stehen. Dabei werden alle großen aktuellen und zukünftigen Programme beleuchtet, vor allem auch die Projekte, die in der Öffentlichkeit weniger bekannt sind. Eugen Reichl interessiert sich seit früher Jugend für den Weltraum. Beschäftigt bei einem großen europäischen Raumfahrtkonzern befasst er sich mit der Vermarktung von Raketenantrieben. Daneben ist er Autor zahlreicher Bücher zur Raumfahrttechnik und -geschichte, ist journalistisch tätig (z. B. als Blogger bei den Scilogs) und Mitbetreiber des Astronomie- und Raumfahrtportals Der Orion.

Anmeldung und Eintritt: Opens external link in new windowreservierung.planetarium-freiburg.de
Veranstaltungssprache: Deutsch

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Planetarium, Bismarckallee 7G
Beginn:
Mi, 02.Dez.2020 um 19:00