Einzelansicht
  Diskussion

Anti-Schwarzer Rassismus und Polizeigewalt in Deutschland und den USA

Diskussion mit Esther T. Earbin, JD & Dr. Nicole Hirschfelder, Freiburg & Tübingen

Die Proteste nach dem Tod George Floyds kommen nicht zum Erliegen. Deshalb setzen Dr. Nicole Hirschfelder von der Universität Tübingen und Esther T. Earbin, Juris Doctor am Max-Planck-Institut zur Erforschung von  Kriminalität, Sicherheit und Recht, Freiburg, ihre Diskussion über die Entwicklungen der Black-Lives-Matter-Bewegung in den USA und Deutschland fort. Ein Fokus liegt auf der Untersuchung von anti-Schwarzem Rassismus anhand konkreter Beispiele.

Die Veranstaltung findet online statt. Der Link wird auf der Homepage des dai Tübingen bekanntgegeben: Opens external link in new windowwww.dai-tuebingen.de
Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Englisch
Mit: dai Tübingen

 

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Online
Beginn:
Di, 22.Sep.2020 um 19:00