Einzelansicht
  Vortrag

Entfällt: Four More Years? Warum Donald Trump so schwer zu schlagen ist

© F.A.Z.

Vortrag aus der Reihe "U.S. Elections 2020" mit Majid Sattar, Washington, D.C. & Frankfurt a.M.

Bitte beachten Sie: Der Vortrag mit Majid Sattar muss leider aus aktuellem Anlass entfallen. Wir bitten um Verständnis.

Viele Vorhersagen, die zu Beginn der Präsidentschaft Donald Trumps gemacht wurden, haben sich – bisher – als falsch erwiesen. Trotz zwischenzeitlicher Korea- und Iran-Krisen hat Amerika bislang militärische Zurückhaltung gezeigt. Und trotz Protektionismus ist eine Wirtschaftskrise ausgeblieben. Ökonomisch boomen die Vereinigten Staaten, die Arbeitslosigkeit ist auf einem 50-Jahrestief, die Erwerbstätigenquote auf einem Allzeithoch und an der Börse werden Rekordumsätze verzeichnet. Trumps natio-nalistische Politik, sein undiplomatischer Stil und seine polarisierende Rhetorik verstören westliche Verbündete und die politische Mitte Amerikas gleichermaßen. Doch in den entscheidenden Wechselwählerstaaten des Rust Belts hat Trump sich seine Chancen auf eine zweite Amtszeit gewahrt. Die Schwierigkeiten der Demokraten sind Ausdruck des gleichen Phänomens, das Trump 2016 ins Weiße Haus führte: Das Establishment befindet sich weiterhin in einer schweren Vertrauenskrise.
Majid Sattar ist Washington-Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Deutsch
Mit: Landeszentrale für politische Bildung & Colloquium politicum

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Hörsaal 1098, KG I der Universität
Beginn:
Mi, 06.Mai.2020 um 20:15