Einzelansicht
  Lesung

An Odyssey: A Father, a Son, and an Epic

© Matt Mendelsohn

Lesung mit Daniel Mendelsohn, New York City

„Subtil und tief bewegend“ findet die New York Times diese sehr persönliche Vater-Sohn-Geschichte, die mit dem New Yorker- und New York Review Of Books-Kritiker Daniel Mendelsohn von einem der bedeutendsten Intellektuellen der USA erzählt wird: Eine Odyssee bricht auf den Spuren des wohl berühmtesten Mythos der europäischen Zivilisation das Schweigen zwischen dem 81-jährigen pensionierten Mathematiker Jay Mendelsohn, der Exaktheit, Zahlenwerk und knappe Ansagen schätzt, und seinem Sohn Daniel, einem promovierten Gräzisten, der sein ganzes Leben dem Studium antiker Kulturen verschrieben hat. Als der kauzige Jay spontan beschließt, den Uni-Grundkurs zu besuchen, den Princeton-Absolvent Daniel Mendelsohn zu Homers Odyssee anbietet, ahnen beide Männer nicht, dass sich dieses Seminar auf einer Schiffsroute quer durch das Mittelmeer fortsetzen wird. Unterwegs auf hoher See folgen die zwei Mendelsohns der legendären Reiseroute des listigen Siegers über die Trojaner, König Odysseus, dessen Abenteuer auf zehnjähriger Irrfahrt ins heimische Ithaka das 4000 Jahre alte Langgedicht festhält. Ihre Kreuzfahrt durch die Sagensammlung in herrlich mediterraner Stimmung bringt für Jay und Daniel schließlich die großen Menschheitsthemen auf, die uns noch immer bewegen: Familie, Identität, Heimat, Sterblichkeit. Und zugleich weist ihre letzte gemeinsame Reise Vater und Sohn den Weg, wieder zueinander zu finden. Bereits 2006 machte Daniel Mendelsohns aufsehenerregendes Familien-Memoir Die Verlorenen. Eine Suche nach sechs von sechs Millionen den Feuilletonisten, Essayisten und Altphilologen zum Bestseller-Autor. Er gewann für sein Werk bislang rund 20 Preise, zuletzt 2018 den Prix Méditerranée für Eine Odyssee – Mein Vater, ein Epos und ich (engl.: An Odyssey: A Father, a Son, and an Epic).

Moderation: wird noch bekannt gegeben
Eintritt: € 8 / 7 (Studierende) / 5 (CSH-Mitglieder)
Veranstaltungssprache: Deutsch & Englisch
Mit: jos fritz Buchhandlung & Heidelberg Center for American Studies

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Archäologische Sammlung der Uni Freiburg im Herderbau, Habsburgerstr. 114
Beginn:
Di, 19.Mär.2019 um 19:00