Einzelansicht
  Special Event

International Women's Day: Women’s Networking

Business Networking für Frauen

Kein Zufall, dass trotz aller Erfolge der Emanzipation auch am Arbeitsplatz noch immer so viele exklusive Netzwerke von Karriereleuten in Machtpositionen als Old Boys’ Clubs bezeichnet werden: Es gibt nämlich ganz grundlegende Gender-Unterschiede, die von allen Forschern, die sich mit geschlechtsspezifischer Wirksamkeit beruflicher Verknüpfungen bei Frauen und Männern auseinandergesetzt haben, als drastisch geschildert werden. Frauenbünden fehlt oft noch eine ausreichende Anzahl an Alpha-Mitgliedern, also Entscheiderinnen, die schon in Machtpositionen sind und so andere Netzwerkerinnen mit sich hochziehen – oder durch ihre Multiplikation einen spür- und messbaren Mehrwert für die anderen Frauen im Netzwerk erzielen können. Mit einem Women’s Networking Event zum Weltfrauentag im März möchte das Carl-Schurz-Haus zur Stärkung und
Verdichtung solcher Verbindungen beitragen und lädt dazu deutsche und internationale Karrierefrauen aus ganz unterschiedlichen Branchen ein, in einen offenen Austausch über transatlantische Unterschiede beim weiblichen Netzwerken und den Arbeitsbedingungen für Frauen im Allgemeinen
einzutreten. Diskutiert werden sollen auch die Best Practices aus dem eigenen Berufsfeld sowie Schwierigkeiten und Probleme beim Durchsetzen eigener Interessen, die typisch und vielleicht vermeidbar sind.


Mit einem Impulsvortrag von Ulrike Friebe, Stryker Women’s Network
Anmeldung bis 8. März: gabc@carl-schurz-haus.de
Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Englisch & Deutsch

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Beginn:
Di, 12.Mär.2019 um 18:30