Einzelansicht
  Special Event

Satchmo - A Tribute Night

Show event with Jens Galler & Andreas Tietz, Freiburg & Basel

Achtung, neue Uhrzeit! Die Veranstaltung findet nicht wie angekündigt um 19 Uhr, sondern um 20.15 Uhr in der Passage 46 statt!

„Okuka Lokole“, „Der Zauberer, der die wilden Tiere des Urwalds verzaubert“ – so wurde Armstrong von seiner afrikanischen Fangemeinde bezeichnet. Louis Armstrong ist sicher einer der einflussreichsten und stilprägensten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts. Die gesamte amerikanische Populärmusik stand und steht noch heute unter dem Einfluss von „Satchmo the Great“. An seinem Stil und seiner Herangehensweise an eine Melodie orientieren sich bis heute Jazzmusiker. Doch Weltruhm erlangte Louis Armstrong mit Hits wie „What a wonderful Word“, „Hello Dolly“ und „Mack the Knife“. Aber wo kam Louis Armstrong her? Was machte ihn so einzigartig? Wie gelangte „Lil’ Louis“ zu dem was er wurde - zu „Satchmo the Great“?
Die beiden Plattensammler und Discjockeys Jens Galler und Andreas Tietz werden in der Freiburger Passage 46/Theater Freiburg in unwiderstehlicher Kurzweil eine Mischung aus kuriosen Hintergrundinfos und kleinen Anekdoten aus dem Leben und dem musikalischen Schaffenswerk des „Vater des Jazz“ Louis Armstrong präsentieren.

Eintritt inkl. Eggnog (solange der Vorrat reicht):
€ 6 / 4 (Studierende & CSH-Mitglieder)
Veranstaltungssprache: Deutsch
Mit: Theater Freiburg

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Passage 46, Bertoldstr. 46
Beginn:
Fr, 14.Dez.2018 um 20:15