Einzelansicht
  Vortrag

Meine Daten, meine Information, mein Wissen, meine Werte. Wege zur Digitalen Selbstbestimmung

© LfDI BW, Kristina Schäfer

Vortrag mit Dr. Stefan Brink, Stuttgart und anschließendem Gespräch mit Oberbürgermeister Martin Horn, Daniel Laufer (Badische Zeitung) & Andreas Pawelke (Open Knowledge Foundation Deutschland)

Wir leben im digitalen Zeitalter – wir lesen online, fahren autonom und immer mit Navi, unsere Bilder sind in der Cloud und unsere Wohnung ist smart. Im digitalen Neuland steht uns seit Mai die Europäische Datenschutz-Grundverordnung zur Seite, sie stärkt die Bürgerrechte gegenüber allen Datenverarbeitern und setzt sie mit der Androhung exorbitanter Bußgelder durch. Sind wir damit gut gewappnet? Wer hilft uns gegenüber dem Datenhunger von Sicherheitsbehörden und privaten, häufig ausländischen Datenkraken? Zeit für eine Standortbestimmung durch den Landes-Datenschutzbeauftragten! Im Anschluss an den Impulsvortrag findet ein Podiumsgespräch mit dem Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn, Daniel Laufer, Redakteur für Social Media und Digitale Produktentwicklung bei der Badischen Zeitung und Andreas Pawelke, Vorstandsvorsitzender der Open Knowledge Foundation Deutschland.

Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Deutsch
Mit: Landeszentrale für politische Bildung, Stadt Freiburg


Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Beginn:
Di, 20.Nov.2018 um 18:30