Einzelansicht
  Diskussion

U.S. Post Midterm Election Breakfast 2018

Podiumsdiskussion mit Dr. Christoph Haas, Freiburg

Katerfrühstück oder Champagnerbrunch? Für Amerikas duellierende Parteien steht zur Halbzeit einer durchaus explosiven Präsidentschaft viel auf dem Spiel: Die im Weißen Haus und in beiden Kongresskammern durchregierenden Republikaner könnten ihre parlamentarischen Mehrheiten einbüßen, wenn die US-Wähler in Denkzettel-Stimmung sind. Die Demokraten, momentan machtlos wie selten zuvor, könnten sich für die unerwartete Niederlage vor zwei Jahren rächen – oder es doch wieder verpatzen. Mit allen politisch interessierten Frühaufstehern und bei Muffins, Brötchen und Kaffee diskutiert Dr. Christoph Haas den Wahlausgang aus der vorigen Nacht und was die Ergebnisse der Midterm Elections für den Rest der ersten Trump-Amtszeit und die Handlungsfähigkeit seiner Regierung bedeuten. Haas lehrt als Akademischer Rat am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre an der Freiburger Universität und spezialisiert sich auf das Verfassungssystem der USA und dortige Formen politischen Denkens. Nach seinem Analyse-Vortrag wird der Politologe Fragen der Frühstücksgäste in der Landeszentrale für politische Bildung beantworten.

Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Deutsch
Mit: Landeszentrale für politische Bildung, Colloquium politicum, SWR Studio Freiburg

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung, Bertoldstr. 55
Beginn:
Mi, 07.Nov.2018 um 10:00