Einzelansicht
  Ausstellung

30 Jahre Quiltclub Freiburg

Eröffnung der Jubiläumsausstellung

Patchwork und Quilten – das bedeutet kunsthandwerkliches Spiel mit Farben, Formen, Mustern und Methoden. Außerdem ist die gesellige Praxis dieser klassischen Stepptechnik schon seit Frühzeiten der Besiedlung der „Neuen Welt“ auch ein gesellschaftliches Ereignis. In Freiburg hat das Quilting nun schon seit 30 Jahren ein Zuhause unter dem Dach des Carl-Schurz-Hauses: Die Jubiläumsausstellung richtet sich denn auch ganz am Motiv der Dreiheit aus, weil jede Quilterin jeweils ein traditionelles und ein modernes Motiv sowie eines exklusiv zum runden Geburtstag des Clubs beisteuert und im Institut ausstellt. Insgesamt ca. 20 dieser Quilt-Trios sowie ausgewählte Jahresquilts bieten Besuchern eine einmalige, stolze Rundschau über das jahrzehntelange gemeinschaftliche Schaffen der Gruppe. Auf der Vernissage zur Jubiläumsausstellung gibt es außerdem reichlich Spannendes über die Geschichte des 1987 gegründeten Clubs von der Vorsitzenden Ingrid Olma und ihren Ladies zu erfahren.

Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Deutsch

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Carl-Schurz-Haus, Foyer, Eisenbahnstraße 62
Beginn:
Mi, 20.Sep.2017 um 19:00
Ende:
Fr, 27.Okt.2017 um 19:00