Single View
  Lesung

Mask Off: Masculinity Redefined

© hanserblau

Lesung & Gespräch mit JJ Bola, London

In Zeiten von Trump, #MeToo und Gewaltverbrechen wie in Halle oder Hanau wird der Begriff „Männlichkeit“ vermehrt mit Adjektiven wie toxisch, fragil und überholt zusammengebracht. Die Gender-Debatte ist im vollen Gange, wo der feministische Diskurs erste zarte Erfolge zeigt, bleiben Männer in ihrer Geschlechterkrise zurück. Wer als Junge noch mit traditionellen Rollenmustern erzogen wurde, ist als Mann verunsichert, wenn er plötzlich sensibel sein darf oder akzeptieren soll, dass Frauen die Familie finanziell unterhalten. Ob Incel-Subkultur, Machtfantasien auf Twitter oder hohe männliche Suizidraten: Männer schlagen sich buchstäblich eine Schneise durch die Krise oder finden Zuflucht in reaktionären politischen Bewegungen. Der Autor und Aktivist JJ Bola sucht Auswege und bietet Lösungen an, wie Männer Traumata überwinden und verlernen können, was ihnen als „männlich“ beigebracht wurde. Dabei legt Bola historisch-soziokulturelle Narrative um den Begriff „Männlichkeit“ frei und widerlegt populäre Mythen. Er betrachtet Einflüsse aus nichtwestlichen Traditionen, aus Popkultur und LGBTQ-Community, er bezieht Men of Colour und männliche Geflüchtete mit ein. Bola zeichnet nach, in welchen sozialen, politischen und kulturellen Kontexten überholte bzw. neue „Männlichkeit“ existieren kann. Ob Liebe, Wettkampfsport, Rap- und Gangkultur oder psychische Gesundheit: JJ Bola nimmt nahezu jeden Lebensbereich unter die Lupe. Mask Off ist ein Appell an die jetzige und nächste Generation, „Männlichkeit“ von alten Stereotypen zu befreien. JJ Bola, geboren in Kinshasa, Kongo, flüchtete im Alter von sechs Jahren. Er wuchs in London in einer Brennpunkt-Siedlung auf. Nach seinem Master in Kreativem Schreiben an der Birkbeck University arbeitete er einige Jahre als Sozialarbeiter mit Jugendlichen mit psychischen Problemen. Bola engagiert sich weltweit zu Rassismus, Migrationserfahrungen und „Männlichkeit“. Er veröffentlichte bereits drei Gedichtbände und einen Roman.

Veranstaltungssprache: Englisch
Empfohlener Unkostenbeitrag: €5
Anmeldung via Zoom hier.
Mit: UWC Robert Bosch College

 

 

Organizer:
Location:
online
Begin:
Fri, Mar 05, 2021 at 19:00