Online-Test Möglichkeiten in Zeiten von COVID-19

Aufgrund der weltweiten Schließungen von Testzentren werden derzeit Onlineversionen vieler Teste angeboten, an denen einfach und bequem von zu Hause aus teilgenommen werden kann. Zwar wurden nun einzelne Testzentren wieder geöffnet, das heißt unter strengen Hygieneauflagen sowie verschärfter Abstandsregelung können Teste dort wieder abgelegt werden, jedoch kann nie ausgeschlossen werden, dass diese Zentren aufgrund erneuter Ausbrüche jeder Zeit wieder zur Schließung gezwungen sein könnten. Testzentren sind daher also nicht durchgängig und durch Auflagen nur mit reduzierten Kapazitäten verfügbar, weshalb sich online Teste besonders anbieten. Aktuell gibt es online Testoptionen des IELTSGMATGRE und des TOEFL. ETS bietet außerdem eine Reihe von Webinars an, um regelmäßig über die Details der TOEFL und GRE online Testversionen zu informieren. Ihr könnt euch hier für diese Webinars anmelden. Auch SAT und ACT sollen an online Testversionen arbeiten; konkrete Informationen dazu gibt es jedoch noch nicht. Wir halten euch diesbezüglich hier auf dem Laufenden.

Desweiteren wird das Einreichen von Testergebnissen bei der Bewerbung an vielen amerikanischen Universitäten auf Grund der aktuellen Lage dieses Jahr auf freiwilliger Basis geschehen. Dies ist von Uni zu Uni unterschiedlich und es empfiehlt sich genau nachzuschauen und gegebenenfalls im Admissions Office der jeweiligen Hochschule nachzufragen.